§57a Überprüfung (Pickerl)

Wir überprüfen Ihr Fahrzeug jährliche nach §57a (Pickerl), um anderen Verkehrsteilnehmern und Ihnen beste Sicherheit zu bieten. Nachfolgenden werden ein paar Punkte angeführt, was bei der Pickerl-Überprüfung kontrolliert wird.

Bremsen

Bremsen und Bremsanlage

Die Bremsen sind beim Autos sind sehr hocher Belastung und Verschleiß ausgesetzt. Bei Versagen oder schlechter Funktionalität können die Folgen dramatisch für Sie oder andere sein. Es wird nicht nur die Funktionsfähigkeit getestet, sondern auch alle zusammenhängenden Komponenten des Bremssystems. Über 30 Punkte werden hier auf Funktionstauglichkeit und Zustand überprüft.

Scheibe und Sichtverhältnisse

Ein sicheres Fahren wird nur durch gute Sichtverhältnisse gewährleistet. Durch fehlende Außenspiegel wird der nicht sichtbare Bereich erhöht und das Unfallrisiko steigt um ein vielfaches. Wenn die Windschutzscheibe im Winter nicht ordentlich enteist werden kann, ist ein sicheres Fahren nicht mehr möglich.

Leuchten und elektrische Anlagen

Fall eingestellte und nicht funktionierende Scheinwerfer sind nicht nur im Gegenverkehr ärgerlich, sondern auch ein enormes Sicherheitsrisiko.  Die elektrischen Komponenten im Fahrzeug werden immer umfangreicher und komplexer. Zum eigenen Schutz und der anderen Verkehrsteilnehmer muss das Beleuchtungssystem regelmäßig überprüft werden.

Lenkvorrichtung und Lenkrad

Nicht nur bei kurvenreichen Straßen ist die Gesamte Lenkung des Fahrzeugs enormen Belastungen ausgesetzt, sondern auch im täglichen Verkehr. Durch die Servolenkung werden die Belastungen versteckt und der Fahrer kann komfortabel lenken.

Deshalb wird nicht nur Gängigkeit der Lenkung und der Endanschlag kontrolliert, sondern auch das ganze Lenksystem, welches unter anderem aus Lenkgestänge, Lenkgelenk, Lenksäule, Lenkseile und vieles mehr besteht. Um bestmögliche zu Reagieren ist die Überprüfung des Lenksystem unbedingt erforderlich.

Reifen und Radaufhängung

Ein komfortables fahren ist nur möglich wenn die Reifen, Stoßdämpfer und Federung im guten Zustand sind. Nun dann können die kleinen Unebenheiten der Straße gut abgefedert werden. Die Komponenten sind dadurch unter Dauerlast und enormen Kräften ausgesetzt. Ein Bruch in der Feder ist oft kaum beim fahren erkennbar. Bei Ausweichmanövern können diese Haarrisse verheerende Folgen haben. Aus diesem Grund müssen diese ebenfalls kontinuierlich überprüft werden.

Fahrgestell

Das Grundgerüst des Fahrzeugs ist das Fahrgestell und damit die Grundlage eines stabilen Autos. Am Fahrgestell wird so gut wie alles befestigt. Eine Beschädigung des Fahrgestells, hat Auswirkungen auf die befestigten Komponenten. Zum Beispiel das Durchrosten des Fahrgestells ist somit eine unmittelbare Gefährdung der Sicherheit.

Fahrgestell
Sicherheitsgurt

Sicherheitsausstattung

Zur Sicherheitsausstattung zählt unter anderem der Airbag oder die Sicherheitsgurte. Diese können im Fall eines Unfalls die eigene Gesundheit schützen, wenn diese  Funktionsfähig sind bzw. keine Mängel aufweisen.

Umwelt

Ein defekter Auspuff oder auslaufendes Öl kann nicht nur sehr ärgerlich sein und die Lebensdauer des Fahrzeugs verkürzen, sondern auch der Umwelt schaden.

Auspuff

Diese und viele weitere Punkte werden bei der §57a-Überprüfung Ihres Fahrzeugs durchgeführt. Für eine gute Verkehrssicherheit ist eine jährliche Überprüfung unbedingt erforderlich. Nehmen Sie gleich Kontakt mit dem Team von KFZ Tosak auf.